FRAGEN UND ANTWORTEN

Wie spricht man SCO2T eigentlich richtig aus?

Was haben wir nicht schon alles für Versionen gehört … SCO2T to go, SCO2T to T, SCO zwei T, SCOT, SCUT und so weiter …

Dabei ist es doch ganz einfach – so, wie man es schreibt, mit 2 Os ;-)
Spaß beseite, ganz richtig (nach Lautschrift) geht es so: skuːt

Wie kann ich mich anmelden und was brauche ich dafür?

Hier kannst Du Dich gratis anmelden. Um Dich anzumelden, solltest Du älter als 19 Jahre und seit mindestens 12 Monaten im Besitz eines in der EU ausgestellten Führerscheins sein. Sollte Dein Führerschein nicht in der EU ausgestellt worden sein, benötigst Du einen internationalen Führerschein. Diesen erhältst Du bei Deinem lokalen Automobilclub – oder in Wien beim ÖAMTC. Weiters benötigst Du ein Bankkonto zur Abrechnung, eine eMail Adresse und ein Smartphone. Nach der Anmeldung wirst Du aufgefordert uns einen Scan oder Foto Deines Füherscheins (Vorder- und Rückseite), sowie ein aktuelles Foto / Selfie von Dir zu schicken.

Welchen Führerschein benötige ich?

Die meisten SCO2Ts entsprechen der Fahrzeugklasse AM. Das heißt, Du kannst sie fahren, wenn Du einen Führerschein der Klasse B besitzt. Zum Zeitpunkt der Registrierung bei uns sollte dieser schon mindestens 12 Monate alt sein. Für unsere 125 ccm SCO2Ts benötigst Du einen Motorrad Führerschein (Klasse A) oder die entsprechende Erweiterung zum Auto Führerschein (B111).

Dein Führerschein wurde nicht in Österreich ausgestellt? Kein Problem. Wir akzeptieren Führerscheine aus sämtlichen EU/EWR Staaten.

Dein Führerschein wurde außerhalb der EU/EWR ausgestellt. In diesem Fall benötigst Du aus rechtlichen Gründen zusätzlich auch noch einen internationalen Führerschein für die Anmeldung.

Wie ist das mit dem Parken?

Denkbar einfach. Der Vorteil der SCO2Ts ist, dass Du sie überall stehen lassen kannst, wo Parken prinzipiell erlaubt ist. Auch genau vor Deiner Eingangstür. Der noch größere Vorteil ist, dass Dich das in den vielen Wiener Kurzparkzonen nichts extra kostet.

Nur gesetzliche Parkverbote (Halteverbote, Behinderten-Parkplätze, Hauseinfahrten, …), sowie die in manchen Bezirken vorhandenen Anrainer-Parkplätze musst Du auch mit einem SCO2T beachten, und logischer Weise dürfen SCO2Ts nicht in Garage / nicht der Öffentlichkeit zugänglichen Parkplätzen geparkt werden.

Besonders hinweisen wollen wir bei diese Gelegenheit auf sogenannten Ladezonen – weil dort leider regelmäßig Roller abgeschleppt werden – sowie Anrainerzonen. Dort darf man gar nicht mit einem Zweirad parken, nicht einmal wenn man als Anrainer eines besitzt ;-)

Ich habe gerade keinen Helm dabei - was jetzt?

Für spontane Fahrten findest Du im Sitzfach jedes SCO2Ts einen modernen Jethelm in Größe L, der von uns regelmäßig gereinigt und desinfiziert wird. Weiters findest Du Einweghauben in der Sitzbank.

Ein zweiter Helm in Größe S befindet sich im Topcase.

Natürlich kannst Du den SCO2T aber auch mit Deinem eigenen Helm fahren.

Einweghauben sind Nichts für Dich? Dann hätten wir noch unsere modischen SCO2T-Bandanas für Dich.

Wie funktioniert die Tagesflat

Ganz einfach – Du fährst so lange, bis Du den Preis der Tagesflat – 29,90 € für die 50ccm SCO2Ts und 39,90 € für die 125 ccm SCO2Ts – erreicht hast. Danach bleibt der Preis Deiner Fahrt automatisch auf dem Tagesflat Preis – Du musst also Nichts dazu tun.

Und das Beste – das Ganze gilt nicht nur für einen Kalendertag sondern für volle 24 Stunden!

Wichtig: Die Tagesflat gilt für eine (!) Miete mit einem einzelnen Fahrzeug. Fahrzeugwechsel sind NICHT inkludiert. Nach einem Fahrzeugwechsel bzw. dem Start einer neuen Miete am selben Fahrzeug beginnt die Zeit von neuem zu laufen.

Wie ist das mit der Versicherung?

Selbstverständlich sind die SCO2Ts entsprechend der gesetzlichen Anforderungen versichert. Gemäß unseres Vertrages müssen wir bei Schäden jedoch einen Selbstbehalt berechnen (siehe Preisliste).

Nähere Details zur Versicherung und Haftungsfragen findet Ihr in unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Wie ist das mit dem Tanken?

Denkbar einfach: An sich musst Du Dich um Nichts kümmern – die SCO2Ts werden regelmäßig von uns aufgetankt.

Solltest Du dennoch einmal mit einem beinahe leeren SCO2T (d.h. Tankanzeige unter 2 Strichen) unterwegs sein und weiterfahren wollen – kein Problem: Tanke einfach an der nächsten Tankstelle auf und bezahle die Rechnung. Unsere SCO2Ts tanken Super95 – die Tanköffnung findest Du unter der Sitzbank (siehe Fotos unten). Mit etwa 5 Liter Tankinhalt kostet das Volltanken deutlich weniger als € 10. Den Betrag schreiben wir Dir selbstverständlich als Fahrtguthaben gut, plus weitere 10 Gratisminuten als Dank für Deinen Aufwand / Zeit. Um Missverständnissen vorzubeugen -> von ‚Volltanken‘ gehen wir aus (d.h. die Freiminuten stehen zu) bei Tankrechnungen >4€.

SCO2Ts wieder auftanken

Der Tankdeckel befindet sich unter der Sitzbank

Die Rechnung lege einfach beim Ende Deiner Miete in das Sitzfach. Um ganz sicher zu gehen, kannst Du uns auch ein Foto der Rechnung an tanken@sco2t.com schicken – dann können wir die Gutschrift noch schneller veranlassen.

Bitte beachte aber, dass wir für längere Fahrten außerhalb des Servicegebiets (70km fair use Limit) keine Tankkosten erstatten können.

Welche Regeln gelten für die Benutzung der SCO2Ts?

Wir finden, zuviele Regeln verderben den Spaß. Deshalb gibt es für unsere SCO2Ts nur 3 Grundregeln:

1) SCO2Ts dürfen nur von angemeldeten SCO2T Nutzern gefahren werden.

2) während der Fahrt gilt ein uneingeschränktes Drogen- und Alkoholverbot (0,0 Promille).

3) unsere SCO2Ts sowie die Ausrüstung sollten schonend behandelt werden.

Eine vierte fällt uns doch noch ein:

Sei freundlich zu anderen Verkehrsteilnehmern – schließlich sitzt Du am SCO2T und genießt Sonne und Fahrtwind, das kann man doch ruhig merken ;-)

Details und Hinweise zu den Benutzungsregeln findet Ihr in unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Wo kann ich einen SCO2T anmieten bzw. die Miete beenden?

Aktuell erstreckt sich unser Servicegebiet auf sämtliche Wiener Innenbezirke bis zum Gürtel – daneben sind noch große Teile des 20. Bezirks sowie eine ‚Insel‘ (beim Gasometer) dabei – hier kannst Du einen näheren Blick darauf werfen. Innerhalb des Servicegebiets kannst Du einen SCO2T jederzeit mieten oder die Miete beenden. Fahren und Parken kannst Du natürlich in ganz Wien ;-)
… und gerne auch darüber hinaus im schönen Umland.

Fahrten außerhalb des Servicegebiets?

… sind natürlich möglich. Und zwar nicht nur in Wien sondern gerne auch im schönen Umland. Einzig das benachbarte Ausland ist aus Versicherungsgründen leider tabu. Mit den Elektro-SCO2Ts darfst Du zur Zeit nur innerhalb Wiens unterwegs sein.

Fahrten auf Autobahn / Schnellstraße?

… sind grundsätzlich mit den 125ccm SCO2TS erlaubt. Da die SCO2Ts aber vornehmlich für den Einsatz in der Stadt gedacht sind werden sie von uns nicht mit Autobahnvignetten ausgestattet – darum musst Du Dich bei Fahrten auf mautpflichtigen Straßen also selbst kümmern.

Hilfe, mein SCO2T ist schmutzig.


Obwohl unser Serviceteam ständig unterwegs ist, um die SCO2Ts möglichst perfekt in Schuss zu halten, machen Blütenstaub, Straßenschmutz und der eine oder andere plötzliche Regenguss uns das nicht immer einfach.
Damit Du zu jeder Tages- und Nachtzeit einen makellosen SCO2T zur Verfügung hast, haben wir nun alle Fahrzeuge mit Reinigungstüchern ausgestattet (in der Sitzbank neben dem Helm) – so kannst Du Sicherstellen dass auch nach einem plötzlichen Regenguss Dein Partyoutfit sauber bleibt.
Solltest Du einmal einen SCO2T vorfinden, der dringend einer grundlegenderen Reinigung bedarf, freuen wir uns über Hinweise an
office@sco2t.com.

Wo kann ich die App downloaden?

Ganz einfach: Hier für Apple/iOS und hier für Google/Android.

Daneben verwenden wir auch noch eine sogenannte Web-App … das heißt, eine Website, die die Funktion einer App ausübt. Das hat für Dich verschiedene Vorteile:

  1. Die Web-App funktioniert auf jedem Smartphone. Du hast ein Gerät mit Windows, Blackberry oder Symbian? Bei uns kein Problem …
  2. Die Web-App funktioniert, egal wo Dein Handy herkommt. Die nativen Apps können wir aktuell leider noch nicht in allen lokalen AppStores anbieten
  3. Du musst Nichts herunterladen. Um unsere App zu starten gehe einfach auf folgenden Link (auch zu finden rechts oben auf unserer Website) – oder gib‘ direkt https://sco2t.com/i/ auf Deinem mobilen Browser ein.

Du möchtest unsere Web-App gerne wie Deine anderen Apps vom Startbildschirm Deines Smartphones aufrufen? Auch das ist kein Problem – hier findest Du eine detaillierte Anleitung (externer Link).

Wenn Dein Handy Android als Betriebssystem hat, hilft Dir unser Video weiter.

Um eine optimale Funktion der App sicherzustellen, solltest Du sowohl Cookies als auch GPS auf Deinem Smartphone aktiviert haben.

Zulassungsschein / Verbandspaket?


… findest Du bei Bedarf / Kontrolle im schwarzen Sack in der Sitzbank, oder, bei den ganz neuen 125er SCO2Ts, in dem kleinen Fach unter dem Lenker (kannst Du mit dem Fahrzeugschlüssel aufschließen).

Wie kann ich einen Schaden melden?

Ganz einfach während der Miete den Button „Schaden melden“ klicken und dort eintragen.

SCO2Ts Schaden melden

Den Button um einen Schaden zu melden findest Du im Mietdialog ganz unten.

Bei gröberen Schäden, die die Fahrsicherheit beeinträchtigen könnten, wende Dich bitte direkt an unsere Hotline (0720 510675).

Um bereits gemeldete Schäden zu sehen klicke bitte während der Miete auf „Miete beenden“. Dort wird eine Liste der gemeldeten Schäden auf geführt. Mit „Schliessen“ gelangst Du ganz einfach wieder in den Mietdialog zurück (ohne die Miete zu beenden).

Wie funktioniert die Verrechnung?


Die Verrechnung erfolgt grundsätzlich monatlich. Das heißt Du bekommst in den letzten Tagen des Monats eine Rechnung über Deine Nutzung bis dahin. Die Rechnung wird dann am ersten Banktag des Folgemonats von Deinem Zahlungsmittel eingezogen. Davon ausgenommen sind Rechnungen, die den Betrag von 100€ überschreiten. In diesem Fall wird eine Zwischenrechnung ausgelöst. Bei Neukunden (vor der ersten Monatsrechnung) liegt die Grenze für Zwischenrechnungen bei 30€. Auch bei Zwischenrechnung erhältst Du die Rechnung in jedem Fall zumindest 2 Tage vor der Abbuchung.

Wo finde ich Informationen zu meiner Abrechnung / Gutschriften?

Informationen zur Abrechnung findest Du im Kundenbereich unter dem Reiter „Abrechnung“.

Dort kannst Du nachsehen welche Fahrten aktuell bei Dir zur Verrechnung anstehen und welche Guthaben und Belastungen auf Deinem SCO2T Konto stehen. ‚Freiminuten‘ werden übrigens auch als Guthaben ausgewiesen. Anders als in der Fahrtenliste in der App werden hier nur Fahrten aufgelistet die verrechnet werden. Wird also bei Dir einmal eine Fahrt von unserem Kundendienst aus der Verrechnung entfernt, so erscheint sie weiter in der Fahrtenliste in der App, aber nicht in der Abrechnung.

Im Kundenbereich kannst Du außerdem noch Deinen PIN oder Dein Passwort ändern, falls das einmal nötig werden sollte.

Du hast Fragen zu unseren Rollern? Schau Dir die Anleitung an: konventionelle (d.h. bezinbetriebene) SCO2Ts, Elektro-SCO2Ts

Keine Antwort zu Deiner Frage gefunden? Dann schreib uns: FAQ@sco2t.com

Google+